Neue Gebetszeiten für 2015

Liebe Geschwister,

wie bereits vor Ort nach der heutigen Freitagspredigt angekündigt, möchten wir bekannt geben, dass sich unsere Moschee gemeinsam mit anderen Moscheegemeinden aus Rhein-Main für 2015 auf die zukünftige Berechnung der Gebetszeiten auf die Grundlage des Tiefenwinkels von 13 Grad geeinigt haben.

Im Wesentlichen bedeutet dies, dass sich daraus im Vergleich zu den Vorjahren leicht veränderte Gebetszeiten ergeben. Spürbar ist dies insbesondere beim Morgengebet, welches erst etwas später als nach der alten Berechnungsmethode eintrifft und beim Isha’a-Gebet, welches früher als zuvor eintritt.

Gültig ist diese Änderung in unserer Moschee ab morgen, also ab dem 3. Januar 2015. Das Morgengebet wird folglich am 3. Januar (in schā’a llāh) um 6:59 Uhr sein.

Auf unserer Webseite finden sich bereits die aktualisierten Gebetszeiten. Zum einen in der rechten Seitenspalten für den aktuellen Tag und im Menüpunkt “Gebetszeiten” in der Monatsansicht.

Wir erhoffen uns damit eine Erleichterung im Rahmen des Erlaubten für die Muslime in Deutschland. Auch soll damit der Zusammenhalt gestärkt werden und Streit, insbesondere im Hochsommer und im Ramadan, vorgebeugt werden.

Anzumerken ist, dass auch andere Tiefenwinkel wie z.B. bei unserer alten Berechnungsmethode weiterhin völlig legitim sind.

Auch sind neue Imsakiye (Gebetskalender) für 2015 ab sofort in unserer Moschee für einen Unkostenbeitrag von 1 Euro pro Stück erhältlich.

Lesenswert dazu ist auch der offizielle Beschluss des Fiqh-Rats. Darin wird ausführlich darauf eingegangen. Dies hängt auch in der Vitrine vor unserer Moschee aus.

Möge Allah unsere Gebete annehmen und unsere Bemühungen akzeptieren!