Das falsche Verständnis der Corona-Krise

Liebe Geschwister,

Wer behauptet, dass der Coronavirus eine Strafe für Nicht-Muslime sei oder davon ausgeht, dass diese Krankheit gar eine Bestrafung für uns Muslime darstellt, mit der uns Allah (سُبْحَانَهُ وَ تَعَالَى) vom Moscheebesuch abhalten will, der ist auf dem Holzweg.
Solche Behauptungen sind rein emotional gesteuert und entbehren jeglicher islamischer Lehre und den Aussagen der Gelehrten.

Vielmehr sollten wir uns die Frage stellen, warum die drei heiligsten Moscheen im Islam geschlossen wurden.

Liebe Geschwister, 

sowie unser gesamtes Leben eine Prüfung darstellt,

so ist auch diese Situation eine Prüfung.

Ein Gesetz Allahs ist es, dass Seine Geschöpfe geprüft werden. Dies betrifft alle Menschen und Gläubigen. Ja selbst unsere Propheten und insbesondere der Gesandte Allahs Muhammad (ﷺ) wurden geprüft.

Aber was ist der Sinn einer solchen Prüfung?

  • Allah prüft uns nicht um uns zu bestrafen, sondern um uns zu erziehen und aufzurütteln.
  • Weiterhin reinigen Prüfungen den Glauben und tilgen schlechte Taten, sofern wir diese Herausforderungen mit Geduld und Gottvertrauen durchstehen.
  • Jede Prüfung im Diesseits kommt uns letztlich im Jenseits zu Gute, da wir dadurch umso weniger Sünden zum jüngsten Tag mitbringen.

So heißt es in der ungefähren Übersetzung eines überlieferten Hadith, dass Nichts, was einem Gläubigen an Stress und Kummer widerfährt, ja selbst wenn es sich nur um das Piksen eines kleinen Stachels handelt, nicht ein Anlass dafür wäre, dass ihm dafür Sünden von Allah dem Allbarmherzigen vergeben werden.

Prüfungen sind daher viel mehr als Zeichen der Liebe Allahs gegenüber Seinen Geschöpfen zu verstehen, denn gemäß eines Hadith, prüft Allah diejenigen, die er liebt und wer diese Prüfung geduldig bewältigt, dem ist die Vergebung seiner Sünden und der Lohn Allahs gewiss. Wer hingegen keine Geduld an den Tag legt und undankbar für seine Prüfung ist, dem wir nicht vergeben.

Möge Allah der Allerhabene uns, unsere Familien und allen Menschen vor jeglichem Schaden und Leid bewahren.

Amin. Amin wa-lhamdu-li-llahi-rabbi-l´alamin.

Dies ist die sinngemäße Übersetzung zu folgender arabischsprachiger Predigt auf YouTube: