Moscheegeschichte

Neuer Anstrich für die Moschee

Unsere Moschee hat über die Jahre deutlich an Glanz verloren. Die Farbe der Aussenfassade ist nach und nach verblasst und zeigt inzwischen Alterserscheinungen und unregelmäßige Farbflecken. Wir finden es wird Zeit für einen neuen Anstrich und weitere Renovierungsmaßnahmen, damit die Moschee wieder repräsentativ und würdig für ein Haus des Gebets wird.

Für die Umsetzung dieses Vorhabens sind wir auf Spenden angewiesen. Jeder der sich daran beteiligen möchte, kann sowohl direkt beim Vorstand oder per Überweisung spenden. Auch finden sich gesonderte Sammeldosen in der Moschee um diese Baumaßnahmen zu unterstützen. Je früher wir das benötigte Geld gesammelt haben, desto früher können wir mit den Renovierungsmaßnahmen beginnen.

moschee_paint_sadaqa

Unsere Bankverbindung lautet:

Islamischer Arbeiterverein Rüsselsheim e.V.
Konto-Nr.: 175 75 04
BLZ: 500 930 00
Rüsselsheimer Volksbank
IBAN: DE04 5009 3000 0001 7575 04
BIC: GENODE51RUS

Es vermindert sich kein Vermögen durch Spenden! Auch ist die Unterstützung beim Bau und der Instandhaltung unserer Moschee als fortlaufende Spende (Sadaqa Dscharija) zu betrachten.

 

3_92

Niemals werdet ihr Frömmigkeit erlangen, ehe ihr nicht von dem spendet was ihr liebt. Und was immer ihr spendet, so weiß Allah darüber Bescheid.” [3:92]

2_261

Das Gleichnis derjenigen, die ihren Besitz auf Allahs Weg ausgeben, ist das eines Saatkorns, das sieben Ähren wachsen lässt, (und) in jeder Ähre hundert Körner. Allah vervielfacht, wem Er will. Und Allah ist Allumfassend und Allwissend.” [2:261]

Möge Allah alle Spender reichlich belohnen!

Baukonzept für die neue Moschee 2003

Der neue Moscheebau wird als Model veranschaulicht.

Baukonzept Stand Oktober 2003

Das erste 3D-Modell der neuen Moschee

Die Baupläne werden durch dreidimensionale Modelle veranschaulicht und immer greifbarer.

Umzug in den Hasengrund 1995

Nach dem selbst zusammen mit der Miete des 2. Stockwerks in der Innenstadt immer noch nicht der Bedarf gedeckt werden konnte, entschloss sich der Verein mit gesammelten Spendengelder das Gebäude im Gewerbegebiet zu kaufen und dorthin umzuziehen.

Das Gewerbegebiet im Hasengrund

Eine Luftaufnahme weit bevor wir das Grundstück im Gewerbegebiet erworben hatten.

Vereinsgründung 1986

Gründung des Vereins: “Islamischer Arbeiterverein Rüsselsheim e.V.”
– Anmietung der Räumlichkeiten in der Rüsselsheimer Innenstadt (Frankfurter Straße 4)
Aktivitäten: gemeinsame Gebete, Versammlungen, Unterricht für Kinder.