Spende

Kostenloser Iftar in der Othman Ibn Affan Moschee – Spenden sind willkommen

Im Ramadan bieten wir in unserer Moschee, wie auch in den Jahren zuvor, jeden Abend die Möglichkeit kostenlos am Iftar teilzunehmen. Dies bieten wir insbesondere für Bedürftige, Flüchtlinge, Studenten, Alleinlebende und Menschen in schwierigen Lebenslagen an. Traditionellerweise gibt es dabei: Harira, Brot, Milch, Wasser, Tee, Datteln und eine kräftige Mahlzeit.

iftar_fleisch_batata

Die Kosten für die täglichen Speisungen übernimmt unsere Moschee aus Spenden und wir rufen hiermit dazu auf dieses Iftar-Projekt finanziell zu unterstützen. Spenden dafür können direkt beim Vorstand abgegeben werden. Empfohlen wird ein Betrag ab 50 Euro aufwärts. Um in etwa eine Vorstellung zu haben sei gesagt, dass an einem Abend etwa 50-70 Gäste versorgt werden. Unsere Köche kümmern sich ehrenamtlich um die Zubereitung.

harira_kochen

So sagt unser geliebter Prophet Muhammed (ﷺ) sinngemäß in einem Hadith:

Wer einen Fastenden mit Essen für den Iftar versorgt, der bekommt den gleichen Lohn wie der Fastende, ohne dass der Lohn dessen geschmälert wird.”

Möge Allah euer Fasten annehmen und jeden Spender für seine Großzügigkeit belohnen!

iftar_food

iftar_finder_aushang

Sammelaktion: Gebetsteppiche für muslimische Flüchtlinge

Leider fehlen unseren muslimischen Geschwistern oftmals auch Gebetsteppiche. Wir sammeln von daher auch ab sofort Gebetsteppiche und freuen uns über jede Spende, die in unserer Moschee abgegeben wird. Mehr rund um unsere Flüchtlingshilfe erfährst Du hier.

Sammelaktion: Kopftücher für muslimische Flüchtlinge

Viele unserer muslimischen Schwestern, die derzeit in örtlichen Flüchtlingsunterkünften sind, benötigen weitere Kopftücher. Wir sammeln daher im Rahmen unserer Unterstützung für Flüchtlinge ab sofort auch Kopftücher in der Othman Ibn Affan Moschee. Möge Allah jeden Spender für seine Großzügigkeit belohnen!

Benefiz-Kuchenverkauf nach dem Freitagsgebet zu Gunsten von Waisen in Ghana

Unsere Moschee unterstützt am Freitag 30. Oktober 2015 im Anschluss an das Freitagsgebet um 12:10 Uhr mit einem Benefiz-Kuchenverkauf den Bau des “Home of Taqwa” in Ghana. Dies ist eine Kombination aus Moschee und Heim für 330 obdachlose Waisenkinder. Auch eine Ausbildungsstätte und Madrassa soll darin integriert sein.

Abu Huraira (radiallahu anhu) überliefert, dass der Gesandte Allahs (ﷺ) sagte:

Ich und einer, der sich einer Waise annimmt, gleich ob er mit ihr verwandt ist oder ihr fremd, werden wie diese (Zeigefinger und Mittelfinger) im Paradies sein.”

Der Überlieferer, Malik ibn Anas, hob dazu seinen Zeigefinger und den Mittelfinger, um es zu erläutern. (Muslim)

Weiterhin geht aus einem weiteren Hadith hervor:

Das beste Haus unter den Muslimen ist das Haus, in dem einem Waisenkind Gutes getan wird, und das schlechteste Haus unter den Muslimen ist das Haus, in dem einem Waisenkind Böses angetan wird.“ (Ibn Madscha)

Lasst euch also den ewigen Lohn nicht entgehen und kauft nach dem Freitagsgebet großzügig Kuchen und andere Leckereien an den Ständen, sowohl bei den Brüdern als auch bei den Schwestern.

Möge Allah euch belohnen und den Kuchen schmecken lassen!

benefiz_teaser

Sammelaktion: Koran-Bücher für muslimische Flüchtlinge

Viele muslimische Flüchtlinge benötigen den Koran in arabischer Sprache. Leider haben wir in unserer Moschee nicht genügend Exemplare auf Abruf vorrätig. Wir bitten darum, dass jeder der überschüssige Koran-Bücher in arabischer Sprache entbehren kann, diese zu unserer Moschee bringt, damit wir Flüchtlinge damit ausstatten können. Die Buchspenden können beim Vorstand abgegeben werden. Mehr News zu unserer vielfältigen Flüchtlingshilfe gibt es wie gewohnt hier und auf unseren offiziellen Kanälen in den sozialen Netzwerken.

Sammelaktion: Wasserkocher und Thermoskannen für Flüchtlinge

Ab sofort besteht bei uns in der Othman Ibn Affan Moschee die Möglichkeit Wasserkocher und Thermoskannen als Spende für Flüchtlinge abzugeben.
Wir weisen daraufhin, dass die Wasserkocher und Thermoskannen in gutem Zustand oder noch besser neuwertig sein sollen. Andere Arten von Sachspenden sind aus organisatorischen Gründen derzeit nicht willkommen. Wir bitten um Verständnis.

Gemeinsames Essen mit Flüchtlingen

Im Rahmen unserer Unterstützung für Flüchtlinge veranstalteten wir in der Othman Ibn Affan Moschee, zur Feier des kürzlichen Opferfestes, ein gemeinsames Essen. Wir hatten etwa 100 Gäste. Darunter Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Religionen. Ein traditionelles deftiges Gericht mit Fleisch, Gemüse und Oliven wurde serviert. Dazu gab es Baguette und Getränke.

Essen

Das Essen kam sichtlich gut an und wir kamen uns alle dabei näher. Wir unterhielten uns teils auf Arabisch und teils auf Englisch. Es war eine sehr freundliche Atmosphäre. Man merkte schnell das diese Geste wertgeschätzt wurde.

essen_action

Zum Abschluss wurden Feigen gereicht.

feigen

Vielen Dank an alle, die diese Veranstaltung unterstützt haben. Besonders an unsere ehrenamtliche Köche, die vielen fleissigen Brüder und Schwestern unserer Gemeinde, die Spender und auch an die Betreuer aus den verschiedenen Asylunterkünften.

betreuer

Damit ist unsere Unterstützung für Flüchtlinge bei Weitem noch nicht abgeschlossen. Zusätzlich zu unseren laufenden Übersetzungsdiensten, gibt es noch viel zu tun und weitere Hilfsmaßnahmen werden derzeit geplant. Weitere News folgen dann zeitnah auf unserer Webseite und unseren offiziellen Kanälen in den sozialen Netzwerken.

Neuer Anstrich für die Moschee

Unsere Moschee hat über die Jahre deutlich an Glanz verloren. Die Farbe der Aussenfassade ist nach und nach verblasst und zeigt inzwischen Alterserscheinungen und unregelmäßige Farbflecken. Wir finden es wird Zeit für einen neuen Anstrich und weitere Renovierungsmaßnahmen, damit die Moschee wieder repräsentativ und würdig für ein Haus des Gebets wird.

Für die Umsetzung dieses Vorhabens sind wir auf Spenden angewiesen. Jeder der sich daran beteiligen möchte, kann sowohl direkt beim Vorstand oder per Überweisung spenden. Auch finden sich gesonderte Sammeldosen in der Moschee um diese Baumaßnahmen zu unterstützen. Je früher wir das benötigte Geld gesammelt haben, desto früher können wir mit den Renovierungsmaßnahmen beginnen.

moschee_paint_sadaqa

Unsere Bankverbindung lautet:

Islamischer Arbeiterverein Rüsselsheim e.V.
Konto-Nr.: 175 75 04
BLZ: 500 930 00
Rüsselsheimer Volksbank
IBAN: DE04 5009 3000 0001 7575 04
BIC: GENODE51RUS

Es vermindert sich kein Vermögen durch Spenden! Auch ist die Unterstützung beim Bau und der Instandhaltung unserer Moschee als fortlaufende Spende (Sadaqa Dscharija) zu betrachten.

 

3_92

Niemals werdet ihr Frömmigkeit erlangen, ehe ihr nicht von dem spendet was ihr liebt. Und was immer ihr spendet, so weiß Allah darüber Bescheid.” [3:92]

2_261

Das Gleichnis derjenigen, die ihren Besitz auf Allahs Weg ausgeben, ist das eines Saatkorns, das sieben Ähren wachsen lässt, (und) in jeder Ähre hundert Körner. Allah vervielfacht, wem Er will. Und Allah ist Allumfassend und Allwissend.” [2:261]

Möge Allah alle Spender reichlich belohnen!

Babynahrung für Syrien

Wir möchten unsere syrischen Geschwister in Not unterstützen in dem wir einen Hilfstransporter mit Babynahrung beladen. Achtet darauf keine Gläser abzugeben, da diese beim Transport zu Bruch gehen können.

Bevorzugt wird HA1 Anfangsnahrung. Die Babynahrung kann beim Vorstand direkt in der Moschee abgegeben werden.

babynahrung_h1

Möge Allah euch für die Spenden belohnen und unseren Geschwistern in Not beistehen!

Benefizverkauf für Waisen nach dem Freitagsgebet

Am 01. Mai werden nach dem Freitagsgebet (14:45 Uhr) zu Gunsten von Waisenkindern verschiedene Speisen und Kuchen verkauft. Dafür brauchen wir noch backfreudige Unterstützung! Einfach die Speisen am Freitag rechtzeitig mitbringen, damit wir sie zum Verkauf anbieten können. Barakallahu Feekum! Möge Allah eure Bemühungen annehmen.

Hoffnung für Ahmed: Nach der 1. Augen-Op

Im November berichteten wir von Ahmed’s Schicksal und entschlossen uns gemeinsam zu helfen. Wir sammelte Spenden und Ahmed konnte am Samstag endlich operiert werden. Die Operation musste zuvor zweimal wegen seiner Diabetes und wegen der Dialyse kurzfristig abgesagt werden, bevor diese nun alhamdulillah erfolgreich stattfinden konnte! Wegen diesen Umständen wurden zwar mehr finanzielle Mittel benötigt als ursprünglich geplant, aber dank eurer großzügigen Spenden blieb sogar noch etwas übrig um die ebenfalls benötige Nachbehandlung und die Medikamente zu bezahlen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die sich mit ihrem Vermögen und mit Bittgebeten eingesetzt haben.
Möge Allah (subhanahu wa ta’ala) unsere Absicht annehmen und unserem Bruder weiterhin Geduld und Gesundheit schenken!

Aufgrund der inzwischen starken Beschädigung der Netzhaut seines 2. Auges bleibt es jedoch fraglich, ob auch die 2. Operation stattfinden wird, aber wir werden euch über die weitere Entwicklung informieren und ihm (in schā’a llāh) auch weiterhin zur Seite stehen und ihn nicht im Stich lassen.

Jazakumu Allahu kheiran!

Augenlicht für Ahmed!

Ahmed Naji ist 32 Jahre alt und lebt in El Aioun in Marokko. Seine Eltern sind vor mehreren Jahren verstorben. Als Waise kam er zu seiner Oma, für die er bis zu seiner Erkrankung gesorgt hatte. Nun ist er jedoch Dialysepatient, leidet unter Diabetes und ist auf beiden Augen fast blind. Hilfsvereine vor Ort helfen ihm etwas bei der Finanzierung von Medikamenten, er braucht jedoch dringend eine Operation bevor seine Sehkraft völlig weg ist.

Wir möchten helfen die benötigte Netzhauttransplantation zu ermöglichen und zählen dafür auf Deine Unterstützung!

  • Geplant ist es zunächst 2000 Euro zu sammeln um die Operation auf einem Auge zu finanzieren.
  • Sollte dies mit Allahs Hilfe klappen, wollen wir weitere 2000 Euro einsetzen um das zweite Auge behandeln zu lassen.

Wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam den Betrag zusammen bekommen und vertrauen auf Allah.

Unser Bruder Mohamed El Hamouti kümmert sich persönlich um die Übermittlung der Spende und steht im direkten Kontakt zu Ahmed. Du kannste Deine Spende direkt bei ihm abgeben. Für Rückfragen steht er telefonisch oder per WhatsApp unter 0163/6642633 bereit.

Jazakumu Allahu kheiran! Möge Allah (subhanahu wa ta’ala) ihm Geduld und Kraft schenken!

Zakātu l-Fiṭr

Wie jedes Jahr kann auch dieses Jahr Zakātu l-Fiṭr in der Moschee abgegeben werden. Wichtig ist es dabei die Zakātu l-Fiṭr rechtzeitig vor dem Festtagsgebet vor Ort in der Othman Ibn Affan Moschee abzugeben und auch als solche zu kennzeichnen.

 

Dieses Jahr beträgt die Zakātu l-Fiṭr bei uns 8 € pro Person.

 

Die Zakātu l-Fiṭr ist weder als Almosen noch als Armensteuer zu betrachten. Vielmehr ist die Zakātu l-Fiṭr als Abgabe zu betrachten, die für bedürftige Personen verwendet werden muss und keinem anderen Verwendungszweck dienen darf.

Für eine Online-Spende der  Zakātu l-Fiṭr verweisen wir auf unsere Freunde bei vertrauenswürdigen islamischen Hilfsorganisationen wie muslimehelfen.

Kuchenverkauf für Syrien

Am 25.04.2014 wird es in der Othman Ibn Affan Moschee nach dem Freitagsgebet (14:45 Uhr) einen Kuchenstand geben. Das eingenommene Geld geht an ein medizinisches Hilfsprojekt in Syrien. Mehrere Krankenhäuser und eine Dialysestation sollen damit versorgt werden.
Benötigt werden dafür Kuchenspenden, aber auch gerne Salziges. Diese können entweder vor dem Freitagsgebet oder direkt im Anschluss dafür abgegeben werden.

Spendenaufruf vom RIF Kinderhilfsverein e.V.

http://zegangan24.com/نداء-إنساني-للطفلين-آدم-المسعودي-و-أيم

Der RIF Kinderhilfsverein e.V. stellt inschallah am Sonntag, 16. März 2014 um 19:30 Uhr in der Othman Ibn Affan Moschee seine Arbeit vor und sammelt Spenden für dieses Projekt. Möge Allah subhanahu wa ta’ala alle Spender für ihre Großzügigkeit reichlich belohnen!

)

rif_kinderhilfsverein